Facetune 2.jpg

Dauer: 2h

Beim Microblading werden einzelne, feine Härchen mit den sogenannten Blades in die Haut "eingeritzt". In den durch die Schnitte entstandenen Hautspalten, von der Größe eines Härchens, werden Farbpigmente eingebracht, die bei der sich wieder schließenden Haut, sichtbar bleiben.

Die Behandlung dauert ca. 2 bis 2.5 Stunden.

Das Ergebnis hält 18-24 Monate, je nach Pflege und Hautbeschaffenheit der Kundin.

Nach 4-6 Wochen findet eine Nachbehandlung statt.

Eine Pflegeanleitung bekommst du von mir vor Ort.

Microblading

Wer darf nicht behandelt werden?

  • Schwangere und stillende

  • Minderjährige

  • von Hautkrankheiten befallene stellen

  • Chemopatienten (hier darf 6 Monate nach der Therapie behandelt werden.)

Vor der Behandlung

  • 24 Stunden vor der Behandlung, sollten keine Blutverdünnende Medikamente eingenommen werden.

  • Kein Alkohol

  • Keine Kaffee

  • 2 Stunden vor der Behandlung sollte auf Kaffe und das Rauchen von Zigaretten verzichtet werden.